18.12.2018         Barrierefreie Version     Suche     Kontakt     Sitemap
Online Suche

 

GBG Braz Link zur Startseite - Home


Startseite




News




Die GBG




BEAM-Graz




Jobs




Team




Kontakt




Fotos GBG Veranstaltungen




GBG Intranet




Waldschule Graz




Datenschutz und Impressum




Sie sind hier: Startseite » News


Erweiterung der VS Triester feierlich eröffnet


Erweiterung schafft wichtigen Schulraum

GBG-Geschäftsführer Mag. Günter Hirner und Prokurist Ing. Rainer Plösch, GBG Eigentümervertreter und Finanzstadtrat Dr. Günter Riegler, Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner, MBA und Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, BEd eröffnen gemeinsam mit Direktorin Sonja Bartl die Erweiterung der Volksschule.

Der Um- und Zubau der Volksschule Triester von zurzeit 13 auf 16 Klassen schafft wichtigen Schulraum für den Bezirk Graz-Lend. Die Kosten der Erweiterung mit Einrichtung belaufen sich hierbei auf 5,10 Millionen Euro brutto.


Prokurist Rainer Plösch in der neuen Schule
Bildvergrößerung
Prokurist Rainer Plösch in der neuen Schule


Bildvergrößerung




Zum Projekt

Die VS Triester wird um den Raumbedarf von zusätzlichen 3 Klassen auf im Endausbau 16 Klassen mit Gruppenräumen, LehrerInnenarbeitsbereichen und einem Ganztagesschulbereich inkl. der notwendigen Infrastruktur erweitert. Durch das Auflassen der Allgemeinen Sonderschule am Schulareal können Teile des Raumprogramms im Bestand untergebracht werden. Für die verbleibenden Flächen wird ein Erweiterungszubau notwendig.

Die starke Bevölkerungszunahme der Landeshauptstadt spiegelt sich auch in den steigenden Schülerinnen- und Schülerzahlen wider. Um dieser Herausforderung aktiv zu begegnen wurde das GRIPS-Programm, eine breit angelegte Schulausbauoffensive mit einem Gesamtvolumen von über 60 Millionen Euro ins Leben gerufen.



Daten und Zahlen zum Um- und Zubau

Daten zum Objekt:

  • Baustart: Juni 2017
  • Fertigstellung: September 2018
  • Bauvolumen: 5,10 Mio. Euro
  • Nutzfläche: 4.830 m2
  • Nutzfläche: 4.830 m2
  • Architekten: Tritthart + Herbst Architekten ZT OG


Zitate

GBG Geschäftsführer Mag. Günter Hirner und GBG Prokurist Ing. Rainer Plösch freuten sich über die architektonische Herausforderung: „Die Stadt Graz gehört zu den am stärksten wachsenden Ballungszentren in Mitteleuropa, daher ist die erfolgreich durchgeführte Erweiterung der VS Triester zukunftsorientiert."

GBG Eigentümervertreter und Finanzstadtrat Dr. Günter Riegler betonte die Wichtigkeit des Ausbaus der Volksschule Triester: „Die Erweiterung um drei Klassen schafft wichtigen Schulraum, der den modernsten Standards entspricht."

„Mit ist gewährleistet, dass wir für steigende Kinderzahlen auf in Zukunft gut gerüstet sind", erklärt Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner, MBA.

„Nicht nur die Schaffung neuer Schulräume, auch die bedarfsgerechte Umsetzung der Lern-, Freizeit- und Sportflächen für die Schülerinnen und Schüler ist uns besonders wichtig.", ergänzt Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner, BEd.




Schriftgröße: AAA
Seite zurückSeite druckenE-Mail an Autor


Themen:



Zulassen




System: ico»enterprise.cms
GBG Gebäude- und Baumanagement Graz GmbH